Loading Events

« All Events

  • This event has passed.

Konfilkt | Der Zweck des Gemetzels

March 10 @ 19:00 - March 18 @ 20:00

Sonderausstellung>>Werkschau>>Vernissage

Teilnehmende Künstler:
Aleksandra Lung :: installation/objekte
Beate Diao :: Linolschnitt/Messerschnitt
Jens Rohrer :: Autor/Konzeptkunst
Jürgen Schulze :: Illustration/Klangkunst
Karin Voit :: abstrakte Malerei
Reinhard Dorn :: Fotographie
Tom Parthum :: skulpture/per-plex.net

Die Künstler der Ausstellung beschäftigen sich mit der Planmäßigkeit der Zerstörung.

Die Auswirkungen strategischer Überlegungen im Zusammenhang mit Konflikten werden mit Hilfe
des künstlerischen Ausdrucks aufgezeigt.

Kriege, Schlachten und die Anwendung destruktiver Systeme wie Gewalt, Angst und Unterdrückung
und deren Auswirkungen, sowie die Abstraktion verschiedenster Muster zerstörerischen Verhaltens,
werden durch die Werke der einzelnen Künstler verdeutlicht.
Schematisch reicht der Spannungsbogen von der Abstraktion bis zum Expressiven.

Der Autor Jens Rohrer und Schauspieler werden eine unmittelbare Emotionalität des Themas durch
die Kraft der gesprochenen Worte im Zusammenwirken mit Jürgen Schulzes Klangwelten erlebbar
machen. Aus dem Nebel der Geschichte tritt Literatur über Krieg aus drei Jahrtausenden.

Ein Gemetzel der Künste, das einige Register zieht.

Vernissage Sa.10.März 2018
Einlass: 19Uhr | Beginn Lesung: 20Uhr
Die Ausstellung ist täglich von 17°°Uhr bis 20°°Uhr geöffnet
Eintritt frei!

Details

Start:
March 10 @ 19:00
End:
March 18 @ 20:00

Organizer

Gallery per plex

Venue

KAP94
Westliche Ringstraße 90
Ingolstadt, 85049 Germany