Loading Events

« All Events

  • This event has passed.

Achtung Kultur Salonabend mit Sinan von Stietencron

November 16, 2017 @ 19:30 - 22:30

Kaffeeautomat und Teezeremonie? Standard und Freitanz? Boomtown und Heimatstadt? Was braucht ein Organismus, um gesund leben zu können?
Was braucht eine Stadt, um sich gesund entwickeln zu können?
„Achtung Kultur Ingolstadt“ lädt zu einem Salonabend mit diesen und vielen weiteren Fragen ein, am Donnerstag, 16.11.2017, um 19.30 Uhr in die Harderbastei, Ingolstadt.
Durch den Abend führt der Münchner Philosoph und Künstler Sinan von Stietencron. Unterhaltsam, aber auch nachdenklich führt er in einem interaktiven Vortrag in sein Fachgebiet, die organismische Prozessphilosophie ein und überträgt die gewonnenen Erkenntnisse gemeinsam mit dem Publikum auf Ingolstadt und seine Bewohner. Für den geselligen Austausch untereinander bietet das offene Ende zusätzlichen Raum.

Mit freundlicher Unterstützung von:
Berufsverband Bildender Künstler Obb. Nord und Ingolstadt,
Tanz & Kulturwerkstatt, Kunst und Kultur Bastei e.V.,
Kulturkanal Ingolstadt, Altstadttheater, Ingolstädter Motettenchor, Symphonisches Salonorchester Ingolstadt e.V.,
Stiftung Jugend fragt e.V., Medienwerkstatt Ingolstadt,
Freunde der Donau, Art Experiment e.V.,
KulturKAP e.V., 20minmax Kurzfilmfestival,
Freunde des Museums für Konkrete Kunst und Design e.V.,
g ́scheiterhaufen Improvisationstheater,
Künstler an die Schulen e.V., Kulturschub e.V.,
K10net – Plattform Kultur- und Kreativwirtschaft, Kunstverein
Ingolstadt, Kurator Ingolstadt

Über den Referenten:
Sinan von Stietencron ist freischaffender Künstler, philosophischer Autor sowie Referent und Trainer in der Erwachsenenbildung. Sein
2014 erschienenes Buch „Das fließende Klassenzimmer“ untersucht die Frage, wie unsere Bildung dem Organismus Schüler gerecht
werden kann. Philosophie ist für ihn wie eine Schatzsuche: “Wir verlassen die ausgetretenen Pfade unseres Alltagsdenkens und stellen uns den wirklich wichtigen Fragen:
Was bedeutet es, ein Mensch zu sein? Wie funktioniert Gemeinschaft? Was bedeutet es, Verantwortung zu tragen?
Um diesen Fragen zu begegnen braucht es Mut, viel Kreativität, aber auch einen wachen Geist. Gemeinsam entdeckt man
wertvolle Gedanken, die zwar immer schon greifbar nahe lagen, uns aber erst jetzt wahrlich ergreifen.” Er ist seit 2010 Trainer für philosophische Kommunikation und gibt Workshops im wirtschaftlichen, sowie im Bildungs-Bereich. Darüber hinaus ist er freier pädagogischer Mitarbeiter der Bayrischen Staatsgemäldesammlung, sowie der Kultureinrichtung whiteBOX.art und arbeitet als Prozessbegleiter mit Lehrerkollegien. Er hält weltweit wissenschaftliche Vorträge in seinem Fachgebiet angewandte, organismische Prozessphilosophie.

Details

Date:
November 16, 2017
Time:
19:30 - 22:30

Venue

Haderbastei – Städtische Galerie
Ingolstadt, 85049 Germany